Wie man schnell hart wird: Tipps und Tricks

Für manche Menschen ist eine Erektion leichte Arbeit, aber sicherlich nicht für uns alle. In der Tat, für die meisten sexuell aktiven Männer, ist es ein bisschen schwieriger, diesen wütenden Knochen zu bekommen, als sie zugeben möchten. Die Wahrheit ist daher, dass die meisten Männer Schwierigkeiten haben, eine Erektion zu bekommen. Und obwohl es vielleicht nicht einfach ist zuzugeben, belastet es Ihr Sexualleben. In diesem Artikel werden wir schnell untersuchen, wie man am besten eine Erektion bekommt – und zwar schnell!

Warum es schwierig sein könnte, hart zu werden

Person, die in ihre Jeans schaut

Der Kampf, eine Erektion zu bekommen, ist ein ziemlich häufiges Problem. Es gibt Dutzende von Ursachen; Lassen Sie uns über einige der häufigsten sprechen.

Erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion ist ein komplexes Problem. Die meisten medizinischen Experten definieren erektile Dysfunktion als eine Erkrankung, wenn ein Mann keine Erektion bekommt; oder wenn sie hart werden, wird es nicht stark genug sein, um eine Sitzung des Geschlechtsverkehrs aufrechtzuerhalten.

In einfacheren Worten, erektile Dysfunktion ist, wenn Sie es versäumen, hart zu werden oder nicht genug, um guten Sex zu haben. Erektile Dysfunktion kann zu psychischen Problemen führen, die von einem geringen Selbstwertgefühl ausgehen. Mehrere Ursachen provozieren erektile Dysfunktion:

Bluthochdruck

Es ist einer der häufigsten körperlichen Gründe für erektile Dysfunktion. Menschen mit relativ hohem Blutdruck werden diesen Zustand höchstwahrscheinlich erleben. Die Korrelation zwischen den beiden wurde durch medizinische Forschungen nachgewiesen.

Es ist bekannt, dass mehrere andere körperliche Gesundheitszustände erektile Dysfunktion verursachen. Dazu gehören Herzerkrankungen, Diabetes, Fettleibigkeit und Schlafstörungen. Wenn Sie an erektiler Dysfunktion leiden, besteht die Möglichkeit, dass es eine primäre Ursache gibt, die höchstwahrscheinlich eine dieser körperlichen Bedingungen sein wird.

Psychologische Ursachen

Es ist wichtig zu erkennen, dass eine Erektion sowohl ein körperlicher als auch ein geistiger Prozess ist. Wenn Ihre mentale Psyche nicht in einer guten Verfassung ist, kann es schwierig sein, schnell hart zu werden. Es liegt vor allem daran, dass Sie Schwierigkeiten haben werden, sich vollständig auf das vorhandene Vergnügen zu konzentrieren.

Es gibt Dutzende von psychischen Zuständen, die zu erektiler Dysfunktion führen können. Depressionen und Angstzustände können dazu führen, dass Sie keine Erektion bekommen. Wenn Sie dies erleben, müssen Sie sich auf erektile Dysfunktion untersuchen lassen. Besuchen Sie einen Arzt, der Ihnen helfen kann, die Ursache der erektilen Dysfunktion zu bestimmen und sie zu lösen.

Aufregung

Sex ist wunderbar! Es allein kann die Aufregung auf das Niveau heben, das wir kaum erklären können. Das Problem ist, dass es die gesamte Sexerfahrung dämpfen kann. Aufregung kann dazu führen, dass du nicht hart wirst, und das kann ziemlich peinlich sein.

Aufregung kann Ihren Blutdruck erhöhen. Bluthochdruck hat viele Auswirkungen auf Ihre Physiologie und kann dazu führen, dass Sie nicht hart werden.

Stress

Wie bereits angedeutet, ist eine Erektion sowohl mental als auch körperlich. Dein Geist sollte hier entspannt sein, wenn du schnell hart werden willst. Gestresst zu sein, wird es Ihnen schwer machen, eine Erektion zu bekommen. Genau wie Depressionen und Angstzustände beeinflusst Stress Ihre mentale Psyche.

Wie man schnell hart wird

schnell hart werden

Wir haben einige der Dinge hervorgehoben, die es Ihnen schwer machen könnten, schnell hart zu werden. Wir werden ein komplettes Paket von Tipps und Tricks geben, um sicherzustellen, dass es nicht schwer ist, hart zu werden.

Dos, schnell hart zu werden

Mit dem Rauchen aufhören

Wenn Sie Raucher sind, ist das erste, was Sie tun müssen, damit aufzuhören. Die Herzgesundheit ist ein wesentlicher Faktor, wenn es um eine optimale erektile Funktion geht. Rauchen beeinträchtigt Ihre Herzgesundheit und kann zu anderen Komplikationen führen. Rauchen verursacht Atherosklerose, eine Erkrankung, bei der Plaque Arterien blockiert. Es führt zu Herzerkrankungen und führt wiederum zu erektiler Dysfunktion.

Für den Anfang blockiert das Nikotin in Zigaretten Gefäße. Es wird die Menge an Blut reduzieren, die zu Ihrem schlaffen Penis gelangt, wenn Sie sexuell erregt sind. Je weniger Blut in Ihren Penis gelangt, desto schwächer und langsamer ist die Erektion. Selbst wenn Sie eine Erektion bekommen, wenn Sie einen niedrigen Blutfluss haben, werden Sie wahrscheinlich die Erektion auf halbem Weg durch den Geschlechtsverkehr verlieren.

Schlafen

Das seltsame Schlafmuster kann dazu führen, dass Sie keine optimalen sexuellen Fähigkeiten erreichen. Schlaf ist wichtig für die Aufrechterhaltung Ihres Stoffwechsels, der mit Ihrer sexuellen Gesundheit zusammenhängt. Es ist wichtig, genug Schlaf zu bekommen. Die empfohlene Schlafdauer für einen Erwachsenen beträgt 7 Stunden. Wenn Sie nicht genug schlafen, führt dies zu unzähligen Gesundheitsproblemen, zu denen auch die erektile Dysfunktion gehört.

SleEping-Störung reduziert den Testosteronspiegel. Und es ist eine erwiesene biologische Tatsache, dass niedrige Testosteronspiegel mit erektiler Dysfunktion korrelieren. Mediziner haben auch bewiesen, dass Schlafentzug zu Libidoverlust führen kann.

Verwenden Sie Lube

Einer der Hauptgründe, warum Sie ein Gleitmittel kaufen müssen, ist, dass einige Arten von Gleitmitteln den Sex nicht nur glatter machen. Anregendes Gleitmittel ist die perfekte Zutat, um den Erregungstisch zu ergänzen. Wenn Sie einen sofortigen Hard-On wollen, müssen Sie es bekommen. Das bestes Stimulations- und Wärmeschmiermittel wird Ihnen helfen, einen sofortigen Hard-On mühelos zu bekommen.

Diät richtig

Wir haben bereits festgestellt, dass Herzerkrankungen eine erektile Dysfunktion verursachen. Erektile Dysfunktion behindert den Prozess, einen Boner zu bekommen. Einer der einfachsten Tricks, um sicherzustellen, dass Sie sofort hart werden, ist das richtige Essen.

Es gibt viele Missverständnisse, wenn es darum geht, richtig zu essen. Es bedeutet nicht unbedingt, dass Sie sich vegan ernähren oder jede Mahlzeit abwägen und Kalorien zählen müssen. Das Beste, um zu erfahren, welche Lebensmittel Ihrem Sexualleben viel nützen, ist der Besuch eines Ernährungsberaters. Sie werden eine Diät wählen, die vollständig auf Sie zugeschnitten ist. Ernährungsbedürfnisse, die Ihr Sexualleben explosiv machen, können sich unterscheiden, also stellen Sie sicher, dass Sie einen qualifizierten Ernährungsberater auswählen.

Eine andere Sache, die Sie berücksichtigen müssen, ist der Alkoholkonsum. Ein paar Drinks hier und da werden Ihrem Boner nicht schaden. Aber Wissenschaftler haben vorgeschlagen, dass übermäßiger Alkoholkonsum Ihre Fähigkeit beeinträchtigen kann, schnell eine Erektion zu bekommen.

Sexspielzeug verwenden

Das Aufkommen der Technologie hat uns Sexspielzeug beschert. Vibrierende Penisringe kann Ihnen in kürzester Zeit eine Erektion verschaffen, und das Beste daran ist, dass Sie die Schwingungen anpassen und darüber sprechen können, jetzt in der Zukunft zu leben. Vibrierende Penisringe sind auch einfach zu tragen, und wenn Sie sie nicht mehr wollen, können Sie sie beim Sex entfernen.

Verwenden Sie Medikamente

Änderungen des Lebensstils können Ihnen helfen, schnell einen Boner zu bekommen. Wir verstehen, dass alte Gewohnheiten schwer sterben, und es könnte schwierig sein, einige Ihrer Gewohnheiten loszuwerden. Selbst für die fokussiertesten Personen kann es einige Zeit dauern, einige Dinge loszuwerden, die sie mögen, um Ergebnisse zu zeigen. Die gute Nachricht ist, dass es eine Abkürzung gibt, die funktioniert.

Medikamente können verwendet werden, um Ihre sexuellen Fähigkeiten zu steigern und sicherzustellen, dass Sie sofort steinhart werden. Es gibt verschiedene sexuell verbessernde Medikamente, die Ihr Sexualleben steigern können. Diese Medikamentenoptionen, die Ihnen helfen werden, diesen schnellen Boner zu bekommen, umfassen:

Viagra (Sildenafil)

Wenn es jemals ein Medikament gab, das die Hoffnungen für eine lange Zeit aufrechterhalten hat (Wortspiel beabsichtigt), dann ist es Viagra. Viagra ist ein Sex-Enhancer, der es relativ einfacher macht, einen sofortigen Hard-On zu bekommen und ihn für eine sehr lange Zeit zu halten. Das Beste an Viagra ist, dass es von der FDA zugelassen ist. Unabhängig davon, wo Sie sind, gibt es immer eine Apotheke, die Viagra verkauft.

Nehmen Sie das Viagra, warten Sie eine Stunde oder so und machen Sie sich bereit, 5-6 Stunden zu dauern. Das ist genug Zeit, um Ihnen die sexuelle Befriedigung zu bringen, nach der Sie und Ihr Partner sich sehnen.

Cialis

Es geht darum, wie man sofort und ohne Probleme steinhart wird. Die Wirkung des Medikaments kann bis zu 36 Stunden anhalten. Es bedeutet, dass Sie Sex für eine längere Zeit genießen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, eine Erektion zu verlieren oder nicht schnell genug eine zu bekommen.

Cialis ist effizient, und nach einigen Quellen sind die Nebenwirkungen nicht so ausgeprägt. Es bedeutet jedoch nicht, dass Sie eine Überdosis einnehmen müssen. Die Auswirkungen einer Überdosierung können nachteilig sein und von Person zu Person unterschiedlich sein. Aber es ist immer eine gute Idee, sich an die Anweisungen des Arztes zu halten.

Die Verwendung von Medikamenten zur Verbesserung Ihrer Knochen funktioniert, aber es besteht ein starker Bedarf, sicherzustellen, dass Sie sich ständig mit Ihrem Arzt beraten. Wenn es jemanden gibt, der Ihre Gesundheit besser kennt, dann ist es Ihr Arzt.

Jonas’ts des schnellen Werdens

Mann, der Pillen für die Erektion verwendet

All das oben genannte zu tun, kann nur funktionieren, wenn Sie auch bestimmte Gewohnheiten aufgeben. Einige der Dinge, die Sie nicht tun sollten, wenn Sie Sex genießen und sicherstellen möchten, dass Sie diese Erektion schnell bekommen, sind:

Keine Pornos ansehen

Pornos neigen dazu, Ihre Empfindlichkeit gegenüber Verführung zu reduzieren. In letzter Zeit gab es ein aufkommendes Phänomen, das als pornoinduzierte erektile Dysfunktion bezeichnet wurde. Die Hauptursache für diese Art von erektiler Dysfunktion ist übermäßiges Pornoschauen.

Pornos verletzen das, was man die Belohnungsempfindlichkeit des Gehirns nennt. Die Auswirkungen davon sind ziemlich nachteilig und können zu fortgeschrittenen Ebenen der erektilen Dysfunktion führen. Es kann wirklich schwierig werden, erregt zu werden, wenn Sie viel Pornos sehen.

Stellen Sie sicher, dass Sie es vermeiden, süchtig nach Pornos zu werden. Sie möchten nicht, dass virtueller Sex zu ruin reale Empfindungen. Pornos zu verlassen kann schwierig sein, aber das Gute ist, dass es gelingen kann.

Hab keine Angst

Eine Sache, die dazu führt, dass Männer nicht schnell hart werden, ist die Angst, nicht schnell hart zu werden. Die meisten Männer sind übermäßig selbstbewusst, wenn es um ihre sexuellen Fähigkeitsprobleme geht. Sie müssen sich nicht darüber ärgern – das ist der erste Schritt, um Sex zu meistern. Stress wird nichts anderes tun, als es für Sie schwieriger zu machen, einen Boner zu bekommen.

Verwenden Sie keine Medikamente zur Verbesserung des Geschlechts ohne Rezept

Die Verwendung von Medikamenten auf eigene Faust kann nicht nur negative Auswirkungen auf Ihr Sexualleben, sondern auf Ihre gesamte Gesundheit haben. Einige Medikamente haben Nebenwirkungen, die im schlimmsten Fall lebensbedrohlich sein können. Es wird wichtig, sexuell fördernde Medikamente nur unter der Aufsicht eines Arztes zu verwenden. Ein weiterer Grund, medizinische sexuell verbessernde Medikamente nur unter Aufsicht zu verwenden, ist, dass bestimmte Medikamente für verschiedene Personen unterschiedlich reagieren können.

Es ist sehr wichtig, schnell hart zu werden. Es hilft Ihnen, diese peinliche Pause zwischen Sex und Vorspiel zu vermeiden. Wenn Sie Sex ohne die Einschränkungen der Erektion genießen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie diese Tipps und Tricks befolgen. Worauf wartest du? Mach weiter und mach Sex nicht nur atemberaubend, sondern unvergesslich!

Schreibe einen Kommentar