Warum mögen Menschen BDSM?

BDSM ist zu einer der beliebtesten sexuellen Praktiken in Schlafzimmern auf der ganzen Welt geworden, vor allem dank Fifty Shades of Grey und seinen Fortsetzungen. Wenn Sie sich noch nicht gut mit BDSM auskennen, müssen Sie es untersuchen, und wir können garantieren, dass Ihr Sexualleben nie wieder dasselbe sein wird. Wenn Sie noch neu in dieser Kultur sind, geben wir Ihnen einfach eine Vorschau darauf, was BDSM ist.

Was ist BDSM?

BDSM ist eine Praxis, die vier Hauptaspekte umfasst, nämlich Bondage, Dominanz und Unterwerfung. Dies sind diejenigen, die das Akronym BDSM ausmachen. BDSM beinhaltet viele Dinge, aber all dies kann leicht unter diesen vier Aspekten kategorisiert werden. Eine wichtige Sache ist zu verstehen, dass BDSM nicht unbedingt auf nur 2 Parteien beschränkt ist und möglicherweise nicht einmal Sex beinhaltet.

Die Grundidee hinter BDSM ist es, ein Gleichgewicht zwischen Schmerz und Vergnügen zu finden, und als Spoiler ist die Erfahrung atemberaubend. Die Wirkung von Schmerz und Vergnügen scheint überhaupt nicht nahe beieinander zu sein, aber wenn Sie ein wenig tiefer graben, werden Sie überrascht sein. Der Hauptgrund, der die ganze Erfahrung verlockend macht, ist, dass es keine Grenzen für die Methoden oder Techniken gibt, die Sie verwenden können. Machen Sie sich keine Sorgen! Wir werden etwas später darauf eingehen.

Warum mögen manche Leute BDSM?

Es gibt Dutzende von Gründen, warum Menschen ein großes Interesse an BDSM haben. Einer der Gründe ist ziemlich offensichtlich Fifty Shades of Grey. Es gibt mehr Gründe, warum Menschen sich in BDSM verlieben und noch mehr Gründe für Sie, es auch zu lieben.

Fünfzig Grautöne

Nun, es ist einer der Hauptgründe, warum Menschen BDSM lieben. Fifty Shades of Grey ist eines der wenigen Literaturstücke, die BDSM-zentriert sind. Als es immer beliebter wurde, wurde das Rampenlicht ziemlich auf BDSM gerichtet, und, nun, die Dinge sind von da an verrückt geworden.

Die Veröffentlichung der Fifty Shades of Grey-Filme war ein prominentes Ereignis für BDSM-Fans. Jetzt könnten die Leute leicht zusehen und eine Vorstellung davon bekommen, was BDSM bedeutet und was damit verbunden ist. Es bringt die Leute dazu, sich in BDSM zu verlieben, und so auch die Filmindustrie.

Eine Sache, die Sie jedoch wissen müssen, ist, dass Fifty Shades of Grey in der BDSM-Community als kringelig gilt. Die Art und Weise, wie es missbräuchliche Beziehungen zeigte, ließ es sich von dem abwenden, worum es bei BDSM eigentlich geht. Wenn Sie jemals in einen BDSM-Dungeon oder ein Meetup gehen, sollten Sie versuchen, den Film oder die Bücher nicht zu erwähnen.

Hilft, Cortisol freizusetzen

Der menschliche Körper hat Dutzende von Hormonen, und die meisten von ihnen kontrollieren das Stressniveau. Eines dieser Hormone ist Cortisol, das bei der Regulierung von Stress unerlässlich ist. Es gibt viele Dinge im Leben, und, nun, eine Sache, die dich entlasten sollte, ist Sex. Es ist aufregend, aber im Laufe der Zeit können die Dinge ein wenig flach werden, und BDSM neigt dazu, die gesamte Erfahrung zu beschleunigen. Genau deshalb lieben die Menschen es.

BDSM fördert die Freisetzung dieses Hormons, Cortisol. Cortisol wird einen großen Beitrag zur Verringerung Ihres Stressniveaus leisten, und das ist eine Sache, die Sie besonders jetzt wünschen würden. Da die psychische Gesundheit ein aktuelles Thema ist, müssen Sie alles tun, um mit Stress umzugehen. Jeder möchte glücklich sein, und das ist ein weiterer Grund, BDSM zu lieben. Für Männer hilft es auch, den Testosteronspiegel zu regulieren, was auch ein Bonus ist.

Es geht nicht immer um penetrativen Sex

So sehr wir es auch ignorieren möchten, nicht jeder genießt penetrativen Sex. Es bedeutet nicht, dass die Menschen diesen sexuellen Ansturm nicht spüren wollen – sie müssen einen Weg finden, ihn zu bekommen. Hier kommt BDSM ins Spiel. BDSM beinhaltet nicht immer traditionellen Sex, aber es kann genauso angenehm ohne Penetration sein. Es ist einer der Gründe, warum manche Menschen dazu neigen, viel Zuneigung zu BDSM zu haben. Das heißt, wir müssen verstehen, dass diejenigen, die es vorziehen, keinen Sex zu haben, einen sicheren Raum in BDSM finden können.

Der Körper hat Dutzende von erogenen Zonen, und all dies kann Ihnen Freude bereiten. Es bedeutet, dass Sie sich nicht nur auf Ihre Genitalien konzentrieren müssen, um Freude zu haben. Die Brustwarzen, die inneren Oberschenkel und sogar die Kopfhaut sind Bereiche, die Freude bereiten können, und BDSM versteht das. Es gibt Dutzende von Szenen in BDSM, die verwendet werden können, um Vergnügen ohne penetrativen Sex zu bekommen, und das Beste daran ist, wenn Sie nicht die perfekte Szene finden können, können Sie Ihre erstellen.

Mit der Fähigkeit, Penetration und alles andere zu ersetzen, können wir leicht verstehen, warum Menschen es vorziehen, BDSM zu lieben und sich daran zu beteiligen. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, Körperfreuden zu genießen, ohne unbedingt Sex zu haben. Wenn Sie ein wenig skeptisch gegenüber Sex mit einem Partner sind (aus verschiedenen persönlichen Gründen), können Sie immer noch dieses sexuelle Gewürz haben, um den physischen Aspekt des Sex zu wechseln.

Schwerpunkt auf Sexspielzeug

Sexspielzeug ist zu einem integralen Bestandteil des Sex geworden, und es gibt nichts, was sie in der richtige Ort wie BDSM. Sexspielzeuge sind dazu da, diese sexuelle Erfahrung zu verbessern, die dasselbe ist wie BDSM. Diese Kultur hat Tausende von Szenen, die bereits existieren, und Sie können Ihre erstellen, um die Erfahrung zu unterstützen.

Das Beste daran ist, dass die Arten von Sexspielzeugen, die für den Einsatz in BDSM verfügbar sind, variabel sind und Sie sie leicht in jede Szene integrieren können. Einige der beste BDSM-Sexspielzeuge kosten nicht einmal so viel. Es bedeutet, dass, obwohl der Sex Ihren Rücken brechen könnte, die Preise dieser Sexspielzeuge nicht müssen. Es macht es zu einer sehr liebenswerten Sexpraxis.

Sexspielzeug könnte ein wirklich guter Grund sein, BDSM zu lieben, aber einige Vorsichtsmaßnahmen müssen getroffen werden, um sicherzustellen, dass Spielzeug Ihre Sexerfahrung nicht ruiniert. Wenn Sie noch ein Anfänger sind, ist es wichtig, mit einigen grundlegenden Sexspielzeugen zu beginnen. Probieren Sie Nippelklemmen und vielleicht Handschellen aus und arbeiten Sie sich bis zu den extremen Dingen vor.

Sie können immer nein sagen

Eine Sache, die BDSM betont, ist die Sicherheit. Es sieht vielleicht nicht so aus, aber Sicherheit ist einer der wichtigsten Aspekte von BDSM. In den meisten Szenen müssen Sie zuerst einen Vertrag unterschreiben (wenn Sie ihn mit Fremden üben möchten). Es ist klar und setzt Grenzen, wie die Erfahrung kommen muss. Dies bedeutet, dass für die Durchführung von BDSM eine Zustimmung (mündlich oder schriftlich) vorliegen muss. Es ist einer der Hauptgründe, warum es während BDSM-Sitzungen nicht viele Fälle von sexuellem Missbrauch gibt.

Eine andere Sache, die die gesamte Erfahrung sicher und angenehm macht, ist die Verwendung von Safewords. Vor einer BDSM-Sitzung oder -Szene muss ein sicheres Wort vereinbart werden. Safewords sind einfache und leicht zu merkende Wörter, die Sie sagen können, wenn Sie nicht mehr fortfahren möchten. Stellen Sie sicher, dass sich am Ende des Tages niemand verletzt oder falsch gemacht fühlt. Es ist wichtig zu verstehen, dass, wenn Sie in einer BDSM-Szene engagiert sind und Ihr Partner das sichere Wort sagt, Sie aufhören müssen.

Mehrere Partner

Manche Menschen da draußen haben keine Lust auf die Idee, eine sexuelle Erfahrung mit einem einzigen Partner zu machen. Nun, BDSM gibt Ihnen die Freiheit, Ihre polygamen sexuellen Fantasien zu leben. Es gibt Dutzende von Szenen, in denen Sie mit mehr als einer Person zusammen sein müssen. Für diejenigen Menschen, die es lieben, mehrere Partner in ihren sexuellen Bemühungen zu erleben, bekommen sie allen Grund, BDSM zu lieben.

Wenn dies der Grund ist, warum Sie sich gerne mit BDSM beschäftigen würden, müssen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen. BDSM-Szenen mit mehreren Partnern erhöhen tendenziell das Risiko, STIs ausgesetzt zu sein. Deshalb, wenn es Sex (penetrativ, oral oder anal) geben wird, müssen Sie sicherstellen, dass es sicher ist.

Dies sind einige der vielen Gründe, warum Menschen BDSM lieben. Wir können Ihnen garantieren, dass Sie dieses würzige Erlebnis mögen werden, und Sie können unser Wort dafür nehmen. Holen Sie sich einige Informationen aus so vielen Quellen wie möglich, und, nun, bringen Sie die BDSM-Fahrt in Gang.

Schreibe einen Kommentar