Einige Tipps, wie man besseren Sex hat

Dies ist ein Thema, das wir alle ein wenig auffrischen können, und hoffentlich ein Thema, bei dem wir alle etwas voneinander lernen können. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie man besseren Sex haben kann.

Kommen Sie in Stimmung

Wir wissen, dass der größte Teil der Welt nicht mit ihren sexuellen Motoren herumläuft, die hoch laufen, bereit, jeden Moment zu buckeln, und manchmal braucht es ein wenig Vorbereitung, um in die Stimmung zu kommen, Sex zu haben. Das ist völlig in Ordnung. Es gibt viele Dinge, die Sie in Stimmung bringen, und Sie müssen nur die Dinge finden, die für Sie arbeiten.

  • Drehen Sie einen Porno auf. Manchmal reicht der bloße Akt, andere Menschen bei sexuellen Aktivitäten zu beobachten, aus, um Sie in Stimmung zu bringen. Wenn Sie nicht auf das Ganze stehen, „Pornoleute beobachten“, weil es ein wenig konstruiert aussieht (wirklich, Sex mit dem Pizza-Kerl zu haben? SCHON WIEDER?), gibt es immer YouPorn, das Amateurpornos hat. Es gibt viele Edelsteine darin.
  • Schlüpfen Sie in etwas Bequemeres. Oder… Gar nichts. Wenn das nicht helfen wird, oder wenn das Tragen von unterwäsche ohne Schritt dazu führt, dass Sie sich wie ein königliches Arschloch fühlen, tun Sie es nicht.
  • Schließe die verdammte Tür ab. Vor allem, wenn Sie Kinder haben. Das Letzte, was Sie tun müssen, wenn Sie versuchen, in Stimmung zu kommen, ist, sich Sorgen zu machen, dass Little Timmy hereinkommt und nach einer Nachfüllung seiner Safttasse sucht.
  • Zünden Sie einige Kerzen an Wenn Sie so etwas mögen, verbrennen Sie sich einfach nicht die Haare oder so. Denn es gibt nichts Sexy an gesungenen Haaren. NICHTS.
  • Wenn Sie The Sex Stunden im Voraus planen, können Sie sich immer gegenseitig einige schmutzige Texte schicken. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die richtige Telefonnummer haben. Sie möchten Tante Mildred nicht versehentlich einen Text schicken, in dem es heißt: „Ich kann es kaum erwarten, deinen heißen Schwanz zu sehen“ oder so. Denn das wird Christmas WAY in diesem Jahr unangenehm machen.

Lernen Sie Ihre Lieblings-Sexpositionen

Nun, wie alles andere mit The Sex, werden Lieblingspositionen keine Einheitsgröße für alle möglichen Dinge sein. Deine Tante Becky? Nun, ich mag es nicht, an der Spitze zu stehen. Ich weiß, dass dies alle Mythen von Frauen überall zerstreut, aber es ist einfach nicht angenehm für mich. Ich bin nicht sehr koordiniert und ich falle immer wieder auf meinen, was für uns beide wirklich ein Stimmungskiller ist. Und wirklich, wenn ich mich beim Sex nicht wohl fühle, wie könnte ich es dann genießen? (Antwort: Ich bin es nicht). Vergessen Sie also, was andere Leute Ihnen sagen, dass Sie es mögen „sollten“, und probieren Sie sie alle selbst aus. Finden Sie heraus, was für Sie funktioniert.

Lerne deine sexuelle Anatomie

Frauen können einen sogenannten „gemischten Orgasmus“ haben, wenn sie über den G-Punkt UND den C-Punkt stimuliert werden. Vertraue mir, wenn ich dir sage, dass du lernen musst, wie man das macht. Auch, meine Damen, übe deine Kegals. Sie werden Ihre Orgasmen umwerfend ankurbeln.

Frauen (und Männer), es gibt viele, viele Tutorials, wie man einen besseren Blowjob gibt, und ich schlage vor, dass Sie einen finden und alles darüber lernen.

Überwinde die Vorstellung, dass andere Menschen besseren Sex haben als du

Denn wirklich, wer gibt einen Scheiß darauf, was andere Leute zwischen den Laken tun? Es sei denn, sie liegen MIT dir im Bett. Mit den Joneses Schritt zu halten, sollte aus Ihrem Schlafzimmer herausgehalten werden.

Haben Sie nie Angst, etwas Neues auszuprobieren

Abwechslung im Schlafzimmer sollte immer gefördert werden, solange Sie sich mit dem, was Sie tun, wohl fühlen. Es gibt eine Vielzahl neuer Sexspielzeuge, Lotionen, Tränke, Cremes, Outfits und Spielsachen, die ständig veröffentlicht werden. Einige von ihnen wirst du hassen. Einige von ihnen mögen Sie lieben. Sie werden es nicht wissen, bis Sie sie ausprobieren.

Das heißt: Sie sollten niemals unter Druck gesetzt werden, etwas auszuprobieren, mit dem Sie sich im Schlafzimmer nicht wohl fühlen. Jemals. Sex sollte voll von Großartigem und niemals, niemals Schmerzhaftem, Erniedrigendem oder Erniedrigendem sein. (es sei denn, es ist natürlich einvernehmlich)

Selbstvertrauen ist sexy

Im Schlafzimmer selbstbewusst zu sein, besonders wenn man etwas Neues ausprobiert, ist irgendwie schwer. Ich fälsche es immer, bis ich es schaffe, denn irgendwann zahlt es sich aus und ich habe vergessen, warum ich mich überhaupt so dumm gefühlt habe. Manchmal ist es einfacher, zuerst so zu tun, als wäre man jemand anderes, wenn man sich ein wenig albern fühlt, was auch immer man tut. Sobald Sie in die Wirren der Leidenschaft geraten (ich wollte das schon immer tippen), werden Sie aufhören, sich selbstbewusst zu fühlen. Ich denke, jeder fühlt sich manchmal ein bisschen albern. Sex ist Verletzlichkeit vom Feinsten, und manchmal muss man aus dem Kopf kommen, um es zu genießen. Und das wirst du.

Seien Sie ehrlich darüber, was Sie wollen

Das kann schwierig sein, wir wissen, denn manchmal ist es ein wenig peinlich, alles zu sein, „Ich möchte, dass du mein Gesicht zermatschst und an meinen Haaren ziehst“, aber am Ende ist es die Kommunikation, die letztendlich Ihr Sexualleben verbessern wird. Es ist am besten, zufrieden zu sein und die Art von Sex zu haben, die dich erfüllt macht, nicht wahr?

Jeder fühlt sich selbstbewusst

Jeder sieht in bestimmten Winkeln komisch aus. Das ist okay. Du bist schön, so wie du bist, und Sex fühlt sich genauso gut an, egal wie wackelig deine Teile sein mögen.

Also, Toy With Me-ers, wie schlagen Sie vor, dass wir besseren Sex haben? Natürlich müssen Sie alle einige Tipps und Hinweise haben, die Sie mit uns teilen können.

Schreibe einen Kommentar