So wissen Sie, ob Sie eine geschlechtsliche NT haben:

So wissen Sie, ob Sie eine geschlechtsliche NT haben:
Ein definitiver Leitfaden

Geschrieben von:
Leonie | Aktualisierte: Dezember 28th, 2018

Sex ist eine der großen Freuden des Lebens und ich hoffe, dass unsere Leser so viel davon bekommen, wie sie in ihrem Leben brauchen. Leider gibt es mehr als eine Möglichkeit, mit den Vögeln und den Bienen gestochen zu werden. Worauf ich mich natürlich beziehe, sind sexuell übertragbare Krankheiten. In den letzten Jahren gab es einen Wechsel in der Nomenklatur von sexuell übertragbaren Krankheiten zu sexuell übertragbaren Krankheiten oder sexuell übertragbaren Infektionen, da nicht alle diese Gesundheitszustände als Krankheit angesehen werden können, aber beide Begriffe beziehen sich auf dasselbe. Es wird angenommen, dass sexuell übertragbare Störungen dazu beitragen, über 125 Millionen große Bakterien oder Virusausbrüche jedes Jahr.

Jeder, der sexuell aktiv ist, ist anfällig für eine sexuell übertragbare Krankheit und die Auswirkungen einer Infektion reichen von leichter Bequemlichkeit bis hin zu einem lebenslangen Zustand, der entsprechend behandelt werden muss. Einige sexuell übertragbare Störungen können sogar zum Tod führen, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Nach einer besonders riskanten sexuellen Begegnung beginnen die meisten Menschen Ängste zu haben, ob sie etwas von ihrem Partner abgeholt haben oder nicht. Selbst Menschen in engagierten Beziehungen können sexuellen Infektionen zum Opfer fallen, wenn ihr Partner nicht wusste, dass etwas in die Beziehung ging oder wenn Untreue ihren hässlichen Kopf erhoben hat.

Wenn Sie befürchten, dass Sie eine geschlechtsvermächtliche NT haben könnten, sollten Sie hier einige Dinge beachten.

Viele der Infizierten zeigen keine Symptome

Die meisten Menschen werden erst dann auf sexuell übertragbare Krankheiten getestet, wenn sie Symptome zeigen, aber diese Praxis kann kontraproduktiv sein. Was Chlamydien betrifft, so zeigen 75% der Frauen und 50% der Männer keine Symptome der Krankheit, nachdem sie sich damit beschäftigt haben. Selbst bei anderen Erkrankungen kann es bei Syphilis Monate oder sogar Jahre ruhen, bevor offensichtliche Symptome vorliegen. Forschung durchgeführt von der Weltgesundheitsorganisation auf der Grundlage von Statistiken von 2005-2012 legt nahe, dass weltweit über eine Million heilbare Infektionen mit häufigen sexuell übertragbaren Krankheiten jeden Tag auftreten.

Dies kann ein Problem sein, da asymptomatische Infektionen genauso übertragbar sind wie symptomatische. Manche Menschen könnten ihr ganzes Leben lang eine Infektion haben und es nicht wissen, nur weil sie keines der unangenehmen Symptome zeigten. Während die täglichen Symptome möglicherweise nicht vorhanden sind, können Dinge wie ein erhöhtes Krebsrisiko oder Fruchtbarkeitsprobleme diejenigen plagen, die infiziert wurden.

Denken Sie also bitte daran, dass auch ohne Symptome könnten Sie etwas tragen.

Anzeichen dafür, dass Sie eine geschlechtsliche NT haben könnten

Während viele Träger sexuell übertragbarer Krankheiten asymptomatisch sind, gibt es ein paar verräterische Anzeichen, dass Sie etwas haben könnten:

  • Beulen oder Wunden um mund, Penis oder Vagina
  • Schmerzen beim Sex
  • Seltsam gefärbter Ausfluss aus Ihren Geschlechtsorganen
  • Grippeähnliche Symptome
  • Dysurie
  • Schwellung oder Rötung um die Genitalien
  • Starker Juckreiz der Genitalien
  • Genitale Blutungen

Jedes der oben genannten Symptome kann das Zeichen einer Infektion sein und Sie sollten sofort Ihren Arzt konsultieren.

Wie man sagt, ob Sie eine geschlechtstüchtliche NT haben

An diesem Punkt werden Sie sich durch professionelle Methoden diagnostizieren lassen wollen. Es gibt ein paar Möglichkeiten, dies zu tun.

Startseite Test

Der Test zu Hause für sexuell übertragbare Verschmutzungen ist wie bei den meisten Haushaltstests, da Sie etwas Urin darauf verschütten müssen, um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten. Ein Heimtest wird am besten verwendet, wenn Sie nur etwas besorgt sind, dass Sie etwas erwischt haben könnten und nicht in eine Arztpraxis gehen möchten. Der beste Test, den ich finden und empfehlen konnte, ist der 10-Panel-Test, der von STDcheck.com angeboten wird. Es testet auf Herpes 1 & 2, HIV 1 & 2, Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Gonorrhoe, Chlamydien und Syphilis. Wenn Sie einen STD-Test zu Hause kaufen, um auszuschließen, ob Sie infiziert sind oder nicht, sollten Sie ein möglichst breites Netz verbreiten, damit Sie nicht in ein falsches Gefühl der Sicherheit eingelullt werden.

Selbst bei einem Test zu Hause sollten Sie einen Arzt aufsuchen, falls Sie bestimmte Schwellenwerte nicht erreichen konnten, die für den Test erforderlich sind, um positiv zu werden.

Gehen Sie zu Ihrem Arzt

Sie sollten Sofort nach riskanten sexuellen Kontakten Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie sich Sorgen um sexuell übertragbare Krankheiten machen. Ihr Arzt wird in der Lage sein, Ihre Symptome am genauesten zu diagnostizieren und Sie möglicherweise darüber zu informieren, dass Ihre Symptome auf einen völlig anderen Zustand sind, was den Besuch umso mehr wert ist.

Ein Arzt wird Tests an Ihrem Urin, Blut oder sogar Flüssigkeiten von Genitalwunden durchführen, um eine Diagnose zu bestätigen.

STD-Behandlung

Nachdem bei Ihnen eine Infektion positiv diagnostiziert wurde, werden die häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten wie Gonorrhoe, Chlamydien und Syphilis relativ einfach mit Antibiotika behandelt. Achten Sie darauf, Ihren gesamten Antibiotikakurs einzunehmen, auch wenn die Symptome verschwunden sind, da Sonst riskieren Sie, dass ein bakterienresistenter Stamm der Geschlechtsverstünktung in Ihrem System Wurzeln schlägt.

Andere wie HIV erfordern eine intensivere antivirale Therapie, um den Zustand unter Kontrolle zu bringen. HIV ist eine lebenslange Erkrankung, da es derzeit keine bekannte Heilung gibt. Wenn Magic Johnson jedoch ein Hinweis ist, kann die richtige Behandlung der Erkrankung es Ihnen ermöglichen, nach der Diagnose ein langes und gewinnreiches Leben zu führen.

Das Herpesvirus ist eine weitere lebenslange GESCHLECHTSA, sobald es im Körper Wurzeln geschlagen hat. Sie können jedoch sowohl Pillen einnehmen als auch Cremes auf das Gebiet auftragen, um Ausbrüche in Schach zu halten. Was die meisten Menschen nicht wissen, ist, dass Herpes nur übertragbar ist, wenn aktive Wunden (oder Restflüssigkeiten / Gewebe von Wunden) an den Genitalien vorhanden sind. Menschen können ihr ganzes Leben mit Herpes leben, heiraten und Kinder haben, ohne dass ihre Partner oder Kinder die Krankheit tragen. Die richtige Behandlung von Herpes kann es zu einer geringfügigen und gelegentlichen Unannehmlichkeit machen, im Gegensatz zu einem Todesurteil für Ihr Sexualleben.

Wie man sexuell übertragbare Störungen vermeidet

Wie sie sagen, ist Prävention immer besser als Heilung. Ich hasse es, das zu sagen, weil es nicht nur offensichtlich ist, es ist abweisend gegenüber den sexuellen Bedürfnissen der Menschen, aber vollständige Abstinenz ist der einzige Weg, um 100% sicher zu sein, dass Sie nicht mit einer STI kommen. Der wahre Rat, den ich geben möchte, ist, dass Sie beim Sex immer ein Kondom verwenden und es nicht mit etwas anderem als Gleitmitteln auf Wasserbasis verwenden, da andere Gleitmittel das Kondom abbauen und seine Fähigkeit beeinträchtigen können, sowohl sexuell übertragbare Angaben als auch ungewollte Schwangerschaft zu stoppen.

Ansonsten ist die Vermeidung von sexuell übertragbaren Störungen hauptsächlich darauf zurückführen, dass Sie mit Ihrer Partnerwahl anspruchsvoller sind. So verlockend es auch sein mag, riskanter Sex mit relativ Fremden ist, wie die meisten sexuell übertragbaren Sterbe leiden, von einer Person auf eine andere übertragen werden.

Proaktiv mit Ihrer eigenen sexuellen Gesundheit zu sein, um die Ausbreitung von sexuell übertragbaren NS zu stoppen, sobald Sie eine haben, sollte ein umsichtiger Teil Ihrer sexuellen Gesundheit sein. Eine sexuell übertragbare Krankheit zu bekommen ist stressig und kann das Leben eines Menschen dauerhaft verändern, lassen Sie sich mindestens einmal im Jahr auf sexuell übertragbare Sterbungen testen, damit Sie niemandem eine geben, darf ich Sie daran erinnern, dass die meisten Menschen, die infiziert sind, keine Symptome zeigen.

Abschiedsworte

Sex kann viel Spaß machen, sexuell übertragbare Störungen selten. Stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihre möglichen Sexualpartner überprüfen und keinen Sex mit jemandem haben, von dem Sie vermuten, dass er eine geschlechtsspezifische NT trägt. Wenn Sie Symptome zeigen, geraten Sie nicht in Panik, sondern suchen Sie sofort einen arztischen Eingriff auf. Die häufigsten sexuell übertragbaren NKS sind leicht zu behandeln und beeinträchtigen das Leben der infizierten Person nicht länger als ein oder zwei Wochen, wenn sie eine Behandlung gesucht haben.

Denken Sie an Kinder: kein Handschuh, keine Liebe.

Schreibe einen Kommentar