Sex Myth Busters:

Sex Myth Busters:
Sorgt Sex für eine lockere Vagina?

Geschrieben von: Leonie | Aktualisierte: Februar 26th, 2019

Heute ist unser erster Teil von Sex Myth Busters, in dem ich viele der gängigen Sexmythen zerstreue, die im Laufe der Jahre aufrechterhalten wurden.

Der heutige Fokus liegt darauf, ob eine geschäftige Muschi eine lose Muschi ist.  Es ist ein Mythos, der normalerweise irgendwann in der High School seinen hässlichen Kopf erhebt, typischerweise gegen ein Mädchen, das gerade beginnt, ihre sexuelle Identität zu formen, um sie niederzulegen, jeder weiß, wie versiert Highschool-Kinder in Sachen Sex sind, das heißt: Sie kennen Jack nicht. Das sind Kinder, Menschen, sie wissen nicht einmal, wo Venezuela auf einer Karte steht, lassen Sie Ihre Highschool-Mythen nicht Ihre erwachsene Sexualität beeinflussen.

Beachten Sie, wie der Begriff normalerweise angewendet wird: Wenn eine Frau Sex mit fünf Männern hat, werden die Leute sagen, dass ihre Vagina locker ist, aber wenn sie Sex mit demselben Mann hat Fünfzig Mal hat niemand eine Fürsorge auf der Welt, das ist nur eine Freundin, die treu ist. Es ist also leicht zu sehen, woher dieser Mythos kam, es ist eine andere Möglichkeit, eine Frau dafür zu niedergeschlagen, dass sie mehrere Sexualpartner hat. Im Erwachsenenalter wird es auch gegen Frauen eingesetzt, die geboren haben, um zu suggerieren, dass ihre Vagina weniger wünschenswert ist als andere. Diese Thesen basieren überhaupt nicht auf Biologie oder Wissenschaft.

Vaginale Elastizität

Der Vaginalkanal selbst ist sehr elastisch, er kann sich dehnen, um einen Penis oder ein Sexspielzeug aufzunehmen, das ist viel ist offensichtlich. Aber auch die Vagina nimmt das Laufen auf aus, dh ein neugeborenes Baby. Der durchschnittliche Penis ist etwa 1,3 Zoll breit und der durchschnittliche Kopf eines Neugeborenen ist etwa 4,3 Zoll breit, so dass der durchschnittliche Penis eine Vagina nur 30% dessen dehnt, wie er sich während der Geburt dehnt, kaum selbst eine enge Vagina in die Nähe ihrer wahren Grenzen drückt. Versuchen Sie, ein Gummiband auf nur ein Drittel dessen auszudehnen, wie Sie es möglicherweise dehnen können, es wird sich nicht einmal signifikant anfühlen und das ist ein schwaches Gummiband, kein Geschlechtsorgan, das von den regenerativen Fähigkeiten des menschlichen Körpers unterstützt wird. Rechts abgebildet ist der Maßstabsunterschied zwischen einem Kreis mit einem Durchmesser von 6 Einheiten und einem Kreis mit einem Durchmesser von 1,8 Einheiten (30% von 6 Einheiten), um den Punkt wirklich nach Hause zu bringen.

Wie erregt eine Frau ist, hat einen Einfluss darauf, wie subjektiv locker oder eng ihre Vagina sein kann, eine Frau, die nicht erregt ist, ist extrem eng und im Wesentlichen für Geschäfte geschlossen. Aus diesem Grund müssen viele Paare unbedingt eine Form von Vorspiel haben, bevor sie zum Geschlechtsverkehr übergehen, wenn eine Frau nicht erregt ist, werden sich die Vaginalmuskeln nicht genug entspannen, um etwas unterzubringen, geschweige denn einen Penis.

Sobald der Geschlechtsverkehr begonnen hat, neigt die Vagina dazu, eine durchschnittliche Enge zu haben, die auf der Genetik der Frau basiert und wenn sie ihre Beckenbodenmuskulatur trainiert. Dies soll nicht heißen, dass sich die Vagina nicht dynamisch mit reaktion auf sexuelle Reize ausdehnt oder zusammenzieht, wenn eine Frau auf die richtige Weise erfreut wird oder sich dem Orgasmus nähert, werden sich die Muskeln anspannen und die Vagina wird sich straffen, gefolgt von ihrer Entspannung wieder.

Die einzigen zwei Möglichkeiten, wie eine Vagina im Laufe der Zeit „lockerer“ werden kann, sind Geburt und Alter, und dieser Prozess ist mit der richtigen Übung der Beckenbodenmuskulatur vollständig zu bewältigen. Auch ohne Bewegung kehrt die weibliche Vagina in etwa 3-6 Monaten in ihren Zustand vor der Geburt zurück, so dass neue Mütter sich keine Sorgen machen müssen, dass sie „ruiniert“ sind oder etwas Lächerliches wie das, vorausgesetzt, Ihr Partner kann es sogar sagen. Du hast gerade ein acht Pfund schweres Lebewesen aus deinem Körper geschoben, gib dir eine Pause. Keine Menge an Sex wird jemals machen einen Unterschied in der vaginalen Enge einer Frau, auch wenn sie ihr ganzes Leben lang jede Nacht zwei Stunden lang tobt. Wenn überhaupt, würde das konsequente Training und Engagement der Muskeln in der Vagina die Vagina stärker und so straff wie immer machen.

Dies bringt mich zu meinem nächsten Punkt: Wie man die Muskeln in der Vagina erhält, damit man mit der Zeit nicht an subjektiver Enge verliert.

Beckenboden & Kegel Übungen

Ähnlich wie bei allen Muskeln ist Bewegung der Schlüssel, um sie stark und voll auszuschöpfen. Die Vaginalmuskulatur kann trotzdem trainiert werden. Dies kann durch Kegelübungen erreicht werden, die die Beckenbodenmuskulatur stärken. Für ältere Frauen kann dies auch helfen, Inkontinenz unter anderen verschiedenen Gesundheitsproblemen zu bekämpfen.

Der größte Fehler, den Menschen machen, wenn sie versuchen, Kegel-Übungen zu machen, ist, dass sie tatsächlich Muskeln in ihrem Bauch oder ihren Hüften im Gegensatz zu ihren Beckenbodenmuskeln aktivieren. Kennst du die Muskeln, die du einschaltest, wenn du versuchst, auf halbem Weg nicht mehr zu pinkeln? Das ist Ihre Beckenbodenmuskulacles.

Um ein richtiges Kegel-Training zu machen und diesen Beckenboden zu aktivieren, setzen Sie sich bequem hin und sitzen Sie aufrecht. Atmen Sie normal und ziehen Sie diese Muskeln für jeweils zehn Sekunden zusammen, bevor Sie sich für jeweils zehn Sekunden entspannen.

Wenn zehn Sekunden zu lang sind, haben Sie keine Angst, mit einer kleineren Anzahl von Sekunden zu beginnen und sich nach oben zu arbeiten. Wo du anfängst, ist irrelevant, wo du aufsehst, ist das, was zählt. Wiederholen Sie dies zehnmal, um einen einzelnen Satz abzuschließen. Drei bis fünf Sätze pro Tag sind mehr als genug, um diese Muskeln beschäftigt und gesund zu halten.

Schlussfolgerung

Da hast du es also, alle. Keine Menge Sex wird die Enge der Vagina beeinflussen, und jeder andere, der Ihnen etwas anderes sagt, versucht, Sie niederzulegen, um ihre eigenen Unsicherheiten zu vertuschen oder einfach nur ein einfaches Arschloch zu sein. Die Vagina ist ein sehr widerstandsfähiges Organ, denken Sie darüber nach, was sie während der Geburt durchläuft, geschweige denn Sex. Sex wird nicht für eine schiefe Vagina, eine lose Vagina oder eine hässliche Vagina sorgen. Es funktioniert einfach nicht so.

Mit der Zunahme der Fähigkeit von Frauen, Gelegenheitssex ohne Risiko einer Schwangerschaft zu haben, wurde dieser Mythos wahrscheinlich aufrechterhalten, um Frauen davon abzuhalten, Sex zu haben und sie für ihre Sexualität zu schämen und zurückhaltend zu halten, um mit den prüden Idealen längst vergangener Zeiten Schritt zu halten. Fallen Sie nicht darauf herein.

Für weitere Informationen zur sexuellen Gesundheit und Sexspielzeug-Bewertungen, überprüfen Sie unsere Blog-Rolle auf unserer Homepage.

Schreibe einen Kommentar