Arsch lecken: Ein Leitfaden für die perfekte Rimjob Erfahrung!

Ich liebe Arschlecken!

Viele Leute denken, dass dies tabu ist, aber hören Sie mir zu, bevor Sie auf die Zurück-Schaltfläche klicken.

Der Anus ist ein erogener Fleck, der mit Nervenenden gefüllt ist, die bei Stimulation kribbelnde Empfindungen der Wirbelsäule auslösen können. Es fühlt sich nicht nur gut an, sondern fühlt sich auch ein bisschen „schmutzig“ an, aufgrund der vielen Tabus, die mit Anus-Genuss verbunden sind.

Lassen Sie uns also darüber sprechen, wie sie einen richtigen Rimjob geben können. Und wenn man bis zum Ende weiter liest, findet man eine erotische Geschichte, als Tim und ich zum ersten Mal versucht haben, zu rimmen!


Was ist ein Rim Job?

Ein Rimjob beinhaltet Saugen, Lecken, Küssen und andere orale Möglichkeiten, den Anus Ihres Partners zu vergnügen. Rimjobs werden auch als Rimming, Analingus, Ess essen, Butt Motorbootfahren, oder Salat werfen.

Paare integrieren oft Rimming in das Vorspiel, insbesondere in Vorbereitung auf Hintern Sex. Einige betrachten es jedoch als eigenständigen Sexakt.


Wie fühlt sich ein Rimjob an?

Wenn Sie es noch nie erlebt haben, müssen Sie sich fragen, wie es sich anfühlt.

Es ist eine ganz neue Art von Erfahrung.

In dem Moment, in dem sich der Mund und die Zunge Ihres Partners mit Ihrem Anus verbinden, werden Sie aufgrund der vielen Nervenenden, die dort existieren, Aufnahmen intensiver Empfindungen spüren. Das bloße Atmen Ihres Partners in der Nähe des Anus kann viel Freude bereiten.

Dieses großartige Quora-Thread Hat Tonnen von Menschen beschreiben das Gefühl, einen Rimjob zu erhalten.


Ist Arschlecken sicher?

Inzwischen müssen Sie sich fragen, ob das Lecken des überhaupt sicher ist.

Ja ist es. Aber man muss es richtig machen, vor allem, wenn es um Sauberkeit geht. Bevor Sie also Ihre Zunge hineinstecken, stellen Sie sicher, dass die Der gesamte Bereich ist sauber.

Einige bevorzugen vorher einen Einlauf oder eine Dusche machen, aber wenn das etwas ist, mit dem Sie sich nicht wohl fühlen, warum sollten Sie sich die Mühe machen? Duschen Sie einfach und reinigen Sie Ihren Anus mit fließendem Wasser.

Sie können sogar Ihren Partner bitten, mit Ihnen zu duschen und helfen Ihnen, diesen Bereich gründlich zu reinigen. Schließlich sind vier Hände besser als zwei!

Sie können auch Verwenden Sie einen Zahndamm. Ein Dental Dam ist ein dünnes, flexibles Stück Latex, das Sie können während des oralen Kontakts mit dem Anus verwenden oder sogar beim Oralsex. Es dient als Schutz vor sexuell übertragbaren Infektionen und ermöglicht es dem Benutzer gleichzeitig, den Anus seines Partners zu stimulieren.

Abgesehen von Dental Dam können Sie auch Verwenden Sie ein Kondom für einen Rimjob. Es dient dem gleichen Zweck, wie wenn Sie es für Oral- oder Analsex verwenden. Sie müssen kein Gleitmittel mehr auftragen, da Kondome bereits gut geschmiert sind, und Sie können verschiedene Geschmacksrichtungen ausprobieren, um sicherzustellen, dass Ihre Arschlecksitzungen etwas besonderes sind.

Eine kritische Erinnerung ist, niemals von anal zu vaginal gehen. Selbst wenn Sie Ihren Anus gut gereinigt haben und einen Zahndamm oder ein Kondom haben, ist es immer noch ein großes Nein. Sie könnten Bakterien vom Anus in die Vagina übertragen, die eine Infektion verursachen können.


Mögen Frauen Analingus?

Als ich das erste Mal versuchte, ihren zu essen, zögerte Sandra, weil sie sich mehr Sorgen um mich machte.

Aber ich sagte ihr, sie solle sich entspannen, und nachdem sie sagte, es sei eine der besten sexuellen Erfahrungen, die sie je hatte.

Ihr Anus kribelte überall und sie fühlte sich empfindlich für die Berührung. Sie mochte es besonders, wenn ich kleine Kreise mit meiner Zunge machte. Ihr Stöhnen und Stöhnen war Beweis genug, dass sie jede einzelne Sekunde davon liebt.

Viele halten das Lecken im jedoch immer noch für ein Tabu. Einige Paare sind konservativ, wenn es um Sex oder damit verbundene Handlungen geht. Anallecken ist nicht etwas, das jeder gerne tut.

Versuchen Sie daher niemals, Ihren Partner zu zwingen, Ihren zu lecken. Respekt sollte immer da sein. Sie können immer versuchen, etwas anderes zu tun, um die Wünsche des anderen zu befriedigen.


Können Männer einen Rimjob genießen?

essen ist für alle.

Sandra gibt mir ab und zu einen Rimjob, besonders wenn wir Lust auf annagelnd.

Sie sehen, der Anus von Männern ähnelt dem von Frauen. Es besteht aus den gleichen erogenen Nervenenden.

Nichts geht über die Lippen und die Zunge Ihres Partners, die mit Ihrem Anus spielen, während ihre freien Hände Ihnen einen Handjob geben.

In den meisten Fällen umranden Sandra und ich uns in einer 69er-Position.

Wenn ein Mann gerne randt, macht ihn das schwul?

Natürlich nicht! Ich bin hetero und sehne mich danach, ab und zu zu essen. Es ist nichts Schwules daran. Viele Jungs genießen es, obwohl sie vielleicht nicht so offen darüber sind, aus Angst, als schwul bezeichnet zu werden.


Wie man wie ein Profi isst!

Sandra und ich machen das schon lange, und wir werden einige wichtige Informationen darüber teilen, wie man richtig isst.

1. Sauberkeit & Vorbereitung

Der erste Schritt in unserem Leitfaden, wie man leckt, dreht sich um Sauberkeit.

Bist du jemand, der sich dort unten rasiert? Wenn ja, können Sie Schamhaare loswerden um die Öffnung Ihres Anus. Es ist so ein Ärgernis, und Sandra selbst mag es nicht, Haare im Mund zu haben.

Wir beginnen immer gerne mit einem schöne warme Dusche oder ein paar Minuten Kuscheln und Putzen in der Wanne. Danach spielen wir sanfte Musik, dimmen die Lichter und zünden Duftkerzen an.

Manchmal haben wir sogar eine Glas Wein. Es ist so entspannend und das Ambiente ist sehr romantisch.

2. Aromatisiertes Gleitmittel

Wir verwenden aromatisierte Gleitmittel für Analsex, Pegging und Rimming. Der Geschmack fügt mehr Farbe und Würze hinzu. Und je geschmackvoller das Gleitmittel ist, desto mehr lieben wir es, uns gegenseitig den Anus zu lecken und zu saugen.

Ich liebe Menthol besonders, weil es sich in meinem so cool anfühlt!

3. Positionen

Als Sandra mir meine erste Anusleckerfahrung gab, haben wir es geschafft Doggy-Stil. Ich denke, dass diese Position für beide Partner die bequemste von allen ist.

Eine weitere bequeme Position ist die Missionar. Wir verwenden oft ein Kissen oder einen Keil, um die Hüften für einen besseren Zugang anzuheben. Sandra liebt diese Position, weil sie sich selbst mit den Fingern ficken und ihre Klitoris mit den Fingern stimulieren kann.

Wenn es eine Position zum Rimmen gibt, die für beide Parteien am besten funktioniert, ist es die 69. Genau wie beim Oralsex geht nichts über die Fähigkeit, gleichzeitig die Wünsche des anderen zu befriedigen.

4. Rim Job-Techniken

Am einfachsten ist es, ihre Zunge zu verwenden, um kreisende Bewegungen im Rektum. Sie können auch Saugen, Küssen und Schlürfen integrieren.

In der Zwischenzeit kann der empfangende Partner auch Herausschieben, wie die Aktion, die Sie beim machen. Das Drücken öffnet das Rektum und ermöglicht dem Geber einen besseren Zugang. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht furzen!

Was machst du also mit deinen Händen beim Rimmen?

Sie können Ihrem Mann beim Rimmen einen Handjob geben (z. B. die schmutzige Posaune), während Männer ihre Frauen fingern können. Wenn er dazu dazu ansteht, können Sie ihm auch eine P-Punkt-Massage.

Profi-Tipp: Um einen Rimjob bequemer zu machen, können Sie ein Kissen oder einen Keil unter den Hinterbacken hinzufügen. Es wird helfen, den Hintern anzuheben und es dem Geber zu ermöglichen, seine Beine breiter zu spreizen. Sie können auch in einen Felgenstuhl oder -sitz investieren.


Rimming-Risiken

Laut der CDC (Centers for Disease Control) gibt es einige Risiken bei der Durchführung von Analingus unabhängig davon, ob der Anus sauber und gesund ist.

Nach den meisten medizinischen Quellen, Analingus ist ein Vehikel zur Übertragung von sexuell übertragbaren Störungen wie Hepatitis A. Es kann auch eine Person, die an der Handlung teilnimmt, Darmparasiten wie Kryptosporidiose aussetzen.

Aber wie sie ist es mit HIV-Risiko bei Analingus?

Glücklicherweise sind die Chancen, durch Arschlochlecken mit HIV infiziert zu werden, extrem niedrig, laut CDC-Berichten.

HIV ist nicht im Kot selbst, und seine Anwesenheit im Speichel ist auch niedrig, was den Mund-zu-Anal-Kontakt weniger riskant macht, wenn es um HIV geht.

Ein Risiko bestärkt sich nur, wenn Blut beteiligt ist (d.h. das empfängerende Ende blutet im rektalen Teil und ist infiziert) und der aktive Partner an einer aktiven Läsion in seiner Mundregion leidet.


Meine erste Arsch leckende Sex-Erfahrung

Sandra ist abenteuerlustiger, wenn es um Sex geht. Sie ist immer das Mastermind hinter unseren wilden und verrückten Lovemaking-Sessions.

Aber einmal überraschte ich sie mit einem besonderen Leckerbissen.

Sehen Sie, ich habe über Rimming gelesen, und glauben Sie mir, zuerst hatte ich aus hygienischen Gründen keine Lust, es zu tun. Als ich jedoch lernte, dass es einfach und sicher ist, wenn man bedenkt, dass wir uns vorher vorbereiten, änderte ich meine Meinung.

Eines Abends sahen wir Hardcore-Pornos im Wohnzimmer. Das Video hatte viel Analsex-Action drin.

I wals sehr geil.

Bald konnte ich die Folter nicht mehr ertragen, also lud ich Sandra zu einem schönen heißen Bad ein.

Sie sagte sicher.

Sie kann meine Gedanken so leicht lesen.

Sandra ging zuerst auf die Toilette und bereitete alles vor. Zuerst zündete sie einige Aromatherapiekerzen an und legte einige Badesalze in die Wanne. Dann spielte etwas sanfte Musik und dimmte die Lichter. Ich stieg zuerst in die Wanne. Bald schloss sich mir meine Frau an.

Ihr nackter Körper stützte sich auf meinen, während ich ihre weiche Haut mit Blasen aufschäumte.

Sie war überrascht, als meine Hände länger auf ihrem Hintern verweilten, aber ich sagte ihr, dass ich es liebe, ihren sexy Arsch zu „putzen“. Es machte ihr überhaupt nichts aus.

Ich wollte sie so sehr dort, aber ich wusste, dass ich warten musste.

Wir stiegen aus der Wanne, trockneten uns ab und gingen ins Bett. Sandra legte sich neben mich, und bald küssten wir uns hungrig.

Ich positionierte mich auf ihr und an, Küsse von ihren Lippen bis zu ihrem Hals zu spüren. Mein Mund spielte mit ihren Brustwarzen, während meine Hände ihre Brüste zusammendrückten.

Ihr Stöhnen erfüllte den Raum.

Dann arbeitete ich mich tiefer zu ihrem Bauch, bis meine Zunge anfing, ihre Muschi zu lecken, aber ich hörte damit nicht auf.

Ich war auf einer Mission – einer Mission, Sandra ihre erste Arschleckerfahrung zu geben.

Ich spreizte ihre Beine auseinander und hob ihre Hinterbacken ein wenig, während ich die Innenseite ihrer Beine küsste. Bald fand mein Mund ihren, und ich machte langsam kleine Kreise mit meiner Zunge. Ich drückte meine Lippen näher, um ihren zu saugen, und es war erstaunlich. Sie hielt sich an meinen Haaren fest und drückte meinen Kopf noch näher an ihren. Ich ließ meine rechte Hand ihren geschwollenen Hügel streichelt, und sie begann wie ein Kätzchen zu schnurren. Sie war so nass, als ich meine Finger in ihr Loch steckte.

Ich küsste, leckte und machte saugende Geräusche in ihrem Gesäßloch, während ich sie weiter mit den Fingern beugte. Sie flehte mich an, aufzuhören, aber ich wusste, dass es nicht das war, was sie wollte, also machte ich weiter. Es dauerte nicht lange, bis ich ihre Schreie im Schlafzimmer hörte.

Ihr ganzer Körper zitterte.

Die Reaktion, die ich von ihr bekam, bewies nur, dass ich alles richtig gemacht habe.

Sandra erzählte mir nach einer Weile, wie unvergesslich sie analer Orgasmus war. Sie sagte, es sei nicht wie jeder andere Orgasmus, den sie zuvor gefühlt hatte.

Ich verstand sie endlich, nachdem sie mich ein paar Tage später umrandet hatte!

Tim

1 Gedanke zu „Arsch lecken: Ein Leitfaden für die perfekte Rimjob Erfahrung!“

Schreibe einen Kommentar