Wie man einem Partner eine neue sexuelle Aktivität vorschlägt

Es ist riskant, Ihrem Partner eine neue sexuelle Aktivität vorzuschlagen. Sie erweitern beide die Grenzen Ihrer aktuellen sexuellen Verbindung, während Sie ein zuvor verborgenes sexuelles Verlangen oder Interesse offenbaren. Das Ausprobieren neuer sexueller Praktiken ist keine Voraussetzung für ein gesundes oder heißes Sexualleben.

Neugier auf alternative Sexualpraktiken und der Wunsch, neue Dinge zu erforschen, sind gesund und können einer Beziehung helfen, voranzukommen. Diese Vorschläge können Ihnen helfen, etwas Neues mit Ihrem Partner auszuprobieren.

Nehmen Sie sich Zeit und stürzen Sie sich nicht auf neue sexuelle Erfahrungen.

  1. Bereiten Sie sich zuerst vor

    Was auch immer Sie vorschlagen, stellen Sie sicher, dass es Spaß macht und für alle Beteiligten sicher ist. Kennen Sie die Sicherheitsempfehlungen und Strategien, um schmerzhaften Analsex zu vermeiden? Wenn Sie ein Sexspielzeug verwenden möchten, haben Sie einen guten Sexshop oder online besucht, um einen zu finden, der für Sie beide funktioniert?

    Die Welt der Sexspielzeug bietet unbegrenzte Möglichkeiten für männliche und weibliche Partner. Sie können versuchen, Ihren Mann mit einem Automatischer Masturbator, versuchen Sie eine Prostata-Massagegerät Sexspielzeug, oder sogar ein Analvibrator. Wenn Ihr Partner eine Frau ist, Kaninchenvibratoren zur doppelten Stimulation und/oder Zauberstab Sexspielzeug bieten beeindruckende (orgasmische) Ergebnisse in nur wenigen Minuten.

    Beachten Sie, dass Sie auch die Möglichkeit haben, im Freien zu spielen, ohne dass jemand Ihr schmutziges Geheimnis kennt – zu den häufig verwendeten Sexspielzeugen für intimen Outdoor-Spaß gehören Slip-Vibratoren, Ferngesteuertes Sexspielzeugund Freihändige Vibes.

    Man muss kein Experte sein, und das gemeinsame Lernen kann viel Spaß machen. Ein Überblick oder Hintergrund kann Ihnen helfen, sich wohler zu fühlen, wenn Sie mit Ihrem Partner über die neue Idee sprechen.

  2. Festlegung von Grundregeln

    In jeder Beziehung gibt es Regeln, worüber man spricht und wie man miteinander spricht. Wenn Sie nicht über Sex sprechen oder nach dem fragen können, was Sie wollen, sind Sie immer dem Zufall ausgeliefert. Bei neuen sexuellen Möglichkeiten hilft es, wenn sich beide Partner einig sind, dass sie nach dem fragen können, was sie wollen, solange sie sanft fragen und keine Antwort erwarten. Manchmal ist es hilfreich, Grundregeln zu besprechen, bevor man über Sex spricht.

  3. Wählen Sie den richtigen Moment

    Timing ist entscheidend in einem Sex-Talk. Es ist vielleicht nicht die beste Idee, auf dem Weg zur Arbeit in einen Swingerclub zu gehen oder gemeinsam Pornos im Auto zu schauen. Entscheide dich für eine Zeit, in der du allein bist und es nicht eilig hast, damit du sowohl darüber nachdenken kannst, was du sagst, als auch weißt, wie es sich anfühlt, bevor du danach handelst. Um eine große sexuelle Trennung vorzuschlagen, warten Sie, bis Sie im Bett sind oder Sex haben.

    Wie man einem Partner eine neue sexuelle Aktivität vorschlägt

  4. Stellen Sie sicher, dass Ihr Partner Ihre Idee versteht

    Etwas Neues auszuprobieren kann Partner abschrecken oder erschrecken, damit sie denken, dass es etwas über Ihre Beziehung „aussagt“ (dass Sie sich langweilen, eine Affäre haben oder nicht mehr an ihnen interessiert sind). Vor, während und nachdem Sie etwas Neues anbieten, erinnern Sie Ihren Partner daran, dass Sie es mit ihm versuchen möchten, nicht mit irgendjemandem. Du denkst, es ist lustig oder heiß, weil du es zusammen machst.

  5. Vorbereitung auf das Risiko

    Es ist immer riskant, eine neue sexuelle Option vorzuschlagen. Du bringst dich selbst in Gefahr, und dein Partner kann dich ablehnen oder verurteilen. Aber, wie das Sprichwort sagt, nichts wagte sich, nichts gewann. Außerdem ist das Eingehen von Risiken Teil des Wachstums, und Sie wissen nie, wohin es Sie oder Ihren Partner führen wird.

  6. Reduzieren Sie den Stress

    Deinen Partner unter Druck zu setzen, etwas Neues auszuprobieren, funktioniert selten. Die Chancen, dass er es genießt, sind geringer, als wenn er es zu seinem eigenen Vergnügen oder zu seiner eigenen Unterhaltung tut. Hohe Erwartungen an eine bestimmte Art von Sex zu haben, ist auch nicht hilfreich. Wenn Sie erwarten, dass tantrischer Sex, Rollenspiele oder Dirty Talk Ihre sexuelle Beziehung verändern, können Sie enttäuscht sein.

  7. Seien Sie bereit, die Führung zu übernehmen

    Wenn Sie einen neuen Sexstil vorschlagen, erwarten Sie nicht, dass Ihr Partner die Initiative ergreift. Ein neuer sexueller Akt, den Sie vorschlagen sollten, ist alles, was die andere Person initiiert.

    Selbst wenn ihr beide bereit seid, euch als Batman und Robin zu verkleiden, muss derjenige, der Lust auf Umhänge und rote Strumpfhosen hat, das Batmobil starten.

Schreibe einen Kommentar