Wie man sie zum Spritzen bringt

Sexuelles Vergnügen ist eines der faszinierendsten Gefühle, die unser Körper jemals erleben kann. Es gibt unzählige Möglichkeiten, dies zu erreichen. Je nach Präferenz können alle von ihnen dazu führen, dass Sie die Lustskala zerschlagen. Für Männer signalisiert die Ejakulation ihren Höhepunkt, und für Frauen wird das wahre Ausmaß des Vergnügens durch Spritzen signalisiert. Was ist Squirting? Wie bringt man eine Frau zum Spritzen? Genau darüber werden wir in diesem Artikel sprechen.

Was ist Squirting?

Bevor wir darüber sprechen, wie man eine weibliche Spritze macht, müssen wir uns zuerst genau ansehen, was Spritzen bedeutet. Es gibt Dutzende von Squirt-Videos im Internet, und wir wollen Sie nicht anlügen: Pornos können Ihre Vorstellung von Squirting ziemlich verzerren. Was in Pornos gezeigt wird, ist Squirting, ja, aber im wirklichen Leben ist es ein wenig anders. Wie sieht Squirting im wirklichen Leben aus?

Squirting ist der Ausstoß einer Mischung von Flüssigkeiten, die Urin und Sekrete aus der „weiblichen Prostata“ enthält. Die Flüssigkeit, die beim Spritzen austritt, ist hauptsächlich Urin. Der Ausstoß der Flüssigkeit ist unfreiwillig, und Frauen haben normalerweise keine Kontrolle darüber. Squirting ist so real wie es nur geht, und Sie müssen wissen, wie Sie ein Mädchen zum Spritzen bringen.

Wie man sie zum Spritzen bringt

Mehrere Möglichkeiten können sicherstellen, dass Ihr Partner auf die Höhe des Vergnügens geht, die es ihm ermöglicht, zu spritzen. Wir wissen, dass es eine Fantasie ist, die fast jeder im Laufe der Jahre ins Visier genommen hat. Wir wissen, dass Sie hungern, um Ihre Partnerin sexuell zu befriedigen und wahrscheinlich auch, um sie zum Spritzen zu bringen. Jeder verdient es, beim Sex zu spritzen, und wir werden Ihnen helfen, Ihren Partner zum Spritzen zu bringen. Das Gute ist, dass es Dutzende von Möglichkeiten gibt, einen „explosiven Orgasmus“ zu erreichen. Es bedeutet, dass Sie die Freiheit haben, diejenige zu wählen, die am besten zu Ihnen passt.

Tipps, wie man Frau zum Spritzen bringt

Bevor wir zu den wesentlichen Dingen kommen, wie Sie Ihren Partner zum Spritzen bringen können, geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie dies tun können.

Es ist alles in deinem Kopf

Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass der Weg zum Squirting von Ihrer Denkweise angetrieben wird. Es ist sehr wichtig zu verstehen. Wenn Sie es erreichen wollen, müssen sich sowohl Sie als auch Ihr Partner ganz darauf konzentrieren, es zu erreichen, und wir können garantieren, dass die Reise nahtlos verläuft und die Belohnung angenehm sein wird. Squirting ist sowohl geistig als auch körperlich; Es bedeutet, dass du versuchen musst, dich ganz darauf zu konzentrieren, sie zum Spritzen zu bringen, damit du sie an diesen Punkt bringst. Versuchen Sie auch, sicherzustellen, dass Ihr Partner während der Handlung nicht abgelenkt wird – Ablenkungen können den gesamten Prozess langwierig und, nun ja, ein wenig ermüdend machen.

Erregung ist alles

Eine Sache, die die meisten Leute tun, ist, direkt zum Sex zu gehen. Wenn Sie dies tun, sind die Chancen, dass Sie sie zum Spritzen bringen, ziemlich geringer. Foreplay ist ein integraler Bestandteil des Squirting-Spiels und es ist sehr wichtig. Wenn Sie Ihren Partner erregt haben, wird der gesamte Prozess einfacher. Versuchen Sie, mit dem Küssen zu beginnen. Küssen Sie alle erogene Zonen wird Ihnen viel Gutes tun. Diese befinden sich zwischen den Oberschenkeln, den Ohren, den Lippen und der Vagina.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich auch auf die Brustwarzen konzentrieren. Es wird Ihren Partner erregt. Wenn Sie es so hochwertig wie möglich bekommen möchten, können Sie ein wenig Drama in Bezug auf die Landschaft einwerfen. Werfen Sie ein paar Kerzen und auch ein bisschen Rose und etwas langsame Musik ein. Es wird Ihren Partner sexuell hoch genug machen, um schließlich zu spritzen. Wenn Ihr Partner bestimmte Vorspielpräferenzen hat, stellen Sie sicher, dass Sie diese tun, und wenn Sie können, dehnen Sie sie ein wenig aus.

Woher weißt du, dass die Erregung vollständig ist? Nun, die Schamlippen werden dunkler, und wenn Sie aufpassen, können Sie schließlich sehen, wie die Klitoris anschwillt und „aufrecht“ wird. Wir wissen, dass das Endziel darin besteht, Ihren Partner zum Spritzen zu bringen: Das Zeichen, dass Sie dorthin gelangen, ist eine feuchte Vagina. Wenn die Vagina nass ist, dann vertrauen Sie uns, Sie sind auf halbem Weg, sie zum Spritzen zu bringen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Erregung aufrechterhalten, es gibt kein Zurück von hier, und Sie müssen sicherstellen, dass Sie es zum nächsten Schritt bringen.

Machen Sie einen oralen Schwerpunkt

Bestimmte Menschen neigen dazu, die oralen Freuden, die mit Sex einhergehen, zu scheuen. Wenn Sie besorgt sind über die oralen Nitty-Batterien, die mit „sie auswärts essen„, dann können Sie es immer überspringen. Wenn Sie sie mit sehr wenig Arbeit zum Spritzen bringen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Oralspiel auf den Punkt bringen. Das Lecken im Uhrzeigersinn und das Lecken gegen den Uhrzeigersinn werden beide einen großartigen Job machen und versuchen zu fragen, was sie beim Oralsex mag. Das wird die Arbeit für Sie und Ihren Partner viel einfacher machen. Oralsex ist unglaublich! Wenn du es tust, versuche einfach, die Tatsache zu verstärken, dass du es für dich selbst und nicht für sie tust. Oralsex gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Partner mit dem Penis zu überraschen. Sie wird spritzen, vertraue us.

Sex

Der wichtigste Teil, um Ihren Partner zum Spritzen zu bringen, ist der Sex. Sex kann eine Frau zum Orgasmus bringen. Guter Sex hingegen wird sie zum Spritzen bringen. Sie müssen sicherstellen, dass, was auch immer passiert, Ihr Sexspiel dem Vorspiel gerecht wird. Hier sind einige Elemente, die sehr wichtig sind, wenn der Sex Ihre Frau zum Spritzen bringt.

Positionen

Das erste, worauf Sie sich konzentrieren müssen, sind die Positionen, die Sie beim Sex verwenden. Bestimmte Positionen erleichtern Ihnen den Zugriff auf den G-Punkt. Einige Positionen machen es ganz einfach. Der G-Punkt ist wichtig, um Ihren Partner zum Spritzen zu bringen. Wir kommen kurz zum G-Punkt-Positionen Das wird es Ihnen leicht machen.

Doggy Stil

Doggy Style Sexposition

Nun, dies ist die Go-to-Position für alle, die bedeutet, dass ihr Partner spritzt. Das Beste am Doggy-Stil ist, dass es einfach ist. Jeder weiß, was während Doggy passiert, und deshalb ist es eine Go-to-Position für Leute, die ein bisschen Squirting in ihrem Sexualleben suchen. Probieren Sie es aus, und wir können garantieren, dass es Ihnen leicht fallen wird.

Umgekehrtes Cowgirl

umgekehrte Cowgirl-Sexposition

Wenn Sie es ein wenig extrem machen wollen und Sie die Kraft haben, es zu erledigen – es ist die Position, die Sie ausprobieren müssen. Es ist ein wenig körperlich anstrengend für Ihren Partner, aber die Freude am Spritzen ist die körperliche Belastung wert. Versuchen Sie einfach herauszufinden, wie es geht (Sie müssen möglicherweise einige Tutorials erhalten, es ist nicht die einfachste Position, an der Sie teilnehmen können).

Missionar

Sexuelle Position der Missionare

Wir wissen, was Sie denken. Wie kann die gebräuchlichste und konservativste Position eine Anlaufstelle für Squirting sein? Missionar ist die Bombe. Der Grund, warum es die beliebteste Position ist, ist, dass es funktioniert. Das Gute ist, dass es verschiedene Variationen gibt, wenn es um Missionare geht. Versuchen Sie, die Variation zu finden, die es für Sie am besten macht.

Verwenden Sie Sexspielzeug!

Sexspielzeug wurde hergestellt, um das sexuelle Vergnügen zu steigern. Nutze sie! Sexspielzeug bringt Ihren Partner zum Spritzen. Es gibt Dutzende von Sexspielzeugen, und Sie können leicht eines bekommen, das sowohl Ihren Vorlieben als auch Ihrer Brieftasche entspricht. Einige der besten Sexspielzeuge, um Ihren Partner zum Spritzen zu bringen, sind.

Vibrator

Die Stimulation der Klitoris ist sehr wichtig. In Verbindung mit der G-Punkt-Stimulation kann Ihr Partner in ein von Spritzen gesponsertes Delirium geraten. Es gibt viele Vibratoren auf dem Markt. Der beste Vibrator, den Sie verwenden können, ist ein G-Punkt-Vibrator. Sie müssen wissen So verwenden Sie einen G-Punkt-Vibrator damit es funktioniert.

Dildo

Nun, wenn Sie einen Penis haben, fragen Sie sich wahrscheinlich, warum Sie einen Dildo brauchen. Du brauchst es. Es ist bekannt, dass die doppelte Penetrationstechnik Ergebnisse in der Spritzabteilung liefert. Mit einem Dildo und einem Penis können Sie gleichzeitig in die Analhöhle und die Vagina eindringen. Wenn keiner von Ihnen einen Penis hat, dann ist es wirklich ein Muss. Es ist, weil Penetration sehr wichtig ist, um Sie, Partner, zum Spritzen zu bringen.

Versuchen Sie Anal

Die Analhöhle hat eine große Anzahl von Nervenenden. Analsex ist ziemlich intensiv und kräftig stimulierend. Dies sind die Zutaten, die Sie benötigen, um Ihren Partner zum Spritzen zu bringen. Einige Leute zögern ein wenig, es auszuprobieren. Aber wenn Sie Ihren Partner zum Spritzen bringen möchten, ist dies möglicherweise der beste Weg, um dies zu erreichen.

So bringt man ein Mädchen zum Spritzen.

Sexuelles Vergnügen ist aufregend. Zu sehen, wie Ihr Partner spritzt, kann genauso viel Freude bereiten wie sich selbst beim Orgasmus. Wir wissen, wenn Sie dieser Anleitung folgen, werden Sie wissen, wie man eine Muschi spritzen lässt, und wir hoffen nur, dass Sie es so gut wie möglich genießen. Genießen Sie die Erfahrung und stellen Sie sicher, dass Sie sie wiederholen.

Schreibe einen Kommentar